Philosophie
Tradition und Ziele
  Am 11. Februar 2003 wurde der Verein Pro Zeven - Mein Bürgerverein ins Leben gerufen. Initiator war das Team um die Zevener Mitbürger Theo Moet und Robert Callaghan, maßgeblicher Impulsgeber war H.J. Jaap.

Ziel des Vereins Pro Zeven ist es, im Rahmen einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen allen gesellschaftlichen Kräften in der Stadt und in den umliegenden Ortschaften, die Attraktivität und Lebensqualität der Stadt Zeven zu erhöhen. Das soll vor allem durch Veranstaltungen geschehen, um die Identifikation der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stadt zu stärken.

Seit dem 19. März 2009 besteht der Vorstand aus dem Vorsitzenden Dipl.-Kfm. Jürgen Kubenk, Stellvertretender Vorsitzender ist der Gymnasiallehrer i.R. Dirk Röver und zum weiteren stellvertretenden Vorsitzenden wurde Kevin Arnold gewählt. Als Schatzmeister gehört Steuerberater Mike Burmester und als Schriftführer Jürgen Naujoks dem Vorstand an.

Folgende Ziele und Aufgaben sind die primären Bestandteile unserer Arbeit:

  • der Stadt Zeven neue Impulse hinsichtlich Funktionalität, Attraktivität und Ausstrahlung   zu geben.
  • Mitarbeitspotentiale Zevener Bürgerinnen und Bürger in den ProZeven - Mein Bürgerverein -Veranstaltungen zu aktivieren und zu nutzen.
  • strategische Partnerschaften und die Profilierung von Image und Identität zu entwickeln.
  • weitere interessante Veranstaltungen in der Stadt dialogorientiert zu entwickeln.
  • bei der Stärkung der historischen Bereiche und der Innenstadt als zentraler und attraktiver Einkaufs- und Dienstleistungsbereich mitzuhelfen.